ambulate Pflege eqMed

   

Ambulante Pflege

Qualifizierte Hygienekonzepte 

Durch den Wandel im Gesundheitswesen werden medizinisch-pflegerische Leistungen vermehrt aus den Krankenhäusern in die stationäre und ambulante Pflege verlagert. Im häuslichen Bereich ist das Infektionsrisiko zwar deutlich geringer als in medizinischen Einrichtungen, dennoch erfordert die ambulante Pflege ein durchdachtes Hygienekonzept, da auch Ambulanzpatienten häufig geschwächte Abwehrkräfte haben. Hinzu kommt, dass die sie betreuenden Personen täglich mit vielen Patienten zu tun haben, sodass auch hier eine erhöhte Infektionsgefahr besteht. Darüber hinaus hat die ambulante Pflege verstärkt mit multiresistenten Krankheitserregern zu kämpfen. 

Um eine Weiterverbreitung von Infektionskrankheiten zu verhindern, bedarf es eines Plans, der die Hygienemaßnahmen verbindlich festlegt. Wir helfen Ihnen, einen solchen Plan zu entwickeln. Neben fachlichen Empfehlungen, beispielsweise von der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention am Robert Koch-Institut, sind auch Vorschriften des Arbeitsschutzes sowie Vorgaben der Bundesländer zu berücksichtigen. Vor allem aber geht es um die besonderen Voraussetzungen Ihrer Einrichtung, um eine für Sie maßgeschneiderte Lösung zu entwerfen. Nehmen Sie für ein erstes Gespräch gerne unverbindlich mit uns Kontakt auf.

Ihre Hygieneberaterin


Martina Wedemeyer
Telefon: +49 5664 9496-6010

E-Mail senden

Martina Wedemeyer eqMed

EQmed Hygiene Podcast

Thema: Infektionskette

EQmed Hygiene Podcast

Thema: Händedesinfektion

Erstellung eines Hygieneplans

  • Persönliche Beratung und Bedarfsanalyse durch unsere Hygieneexperten
  • Individuelle Erstellung eines Hygieneplans auf Grundlage aktueller Gesetzesanforderungen
  • Druck und Aushändigung des Hygieneplans mit Tipps und Tricks zur Anwendung

Jetzt Anfragen

Basis-Training für
Pfleger

Jetzt Anfragen

eqMed Trainingsübersicht

Unsere Trainingsübersicht

Jetzt Downloaden

Erstellung eines
Desinfektionsplans

Jetzt Anfragen